Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

Trial Zwei

Veröffentlicht am 07.03.2018

Nachdem die ersten Reparaturen durchgeführt wurden, wie z.B. der Motortausch am Bugstrahlruder starten wir unseren ersten kleinen Törn. Ziel ist heute rund Hutchinson South zu fahren.

Wir legen ab und laufen auf dem Intracostal Waterway (ICW) mit ca. 8-9 kt Richtung Süden.

Bei den Brückendurchfahrten fordern uns Schilder auf die Fahrt zu reduzieren und Wellenschlag zu vermeiden. Diesmal fahren wir durch das St. Lucie Inlet auf den Atlantik.

Die Durchfahrt ist deutlich enger als bei Ft. Pierce. Die Kabbelsee in der Einfahrt läßt erst mal alles was herumliegt auf den Boden fallen.

Weiter draußen wird es ruhiger und wir laufen "Kurs Nord". Vorbei an einem Atomkraftwerk steuern wir das Inlet von Fort Pierce an.

Bei der Ansteuerung von Fort Pierce steht die Sonne schon sehr tief und das getrocknete Salzwasser auf den Scheiben erschwert die Sicht. Alles klappt perfekt und auch das "rückwärts einparken" in die Box mit unseren 58'' (Fuss) gelingt.


In ca. 5 Stunden, die dieser Törn gedauert hat legten wir ca. 45 Sm zurück.

.